Autismus Diagnostik - Ablauf am Untersuchungstag

Autismus / ADHS Diagnostik: Ablauf am Untersuchungstag

Informationen zum Ablauf der Autismus und ADHS Diagnostik am Untersuchungstag

Mich erreicht häufig die Frage: „Wie wird der Ablauf am Untersuchungstag sein?“ Das ist eine berechtigte Frage und ich kann verstehen, dass Unsicherheiten etwas reduziert werden können, wenn der Ablauf zuvor bekannt ist. Daher möchte ich diesen kurz erläutern.

Meistens beginne ich die Diagnostik am Vormittag, in der Regel 10:00 Uhr. Bitte kommen Sie dann auch genau 10:00 Uhr und nicht früher, da ich vorher noch einige Vorbereitungen treffen muss.

Zum 1.7.2024 bin ich mit der Praxis umgezogen. Die neuen Praxisräume sind ca. 3,4 Kilometer von den alten Praxisräumen entfernt und befinden sich im selben Stadtteil, Steglitz-Zehlendorf, hier in Lichterfelde.

Vom S-Bahnhof Zehlendorf aus, an welchem sich die alte Praxis befunden hat, nutzen Sie am besten den alle 20 Minuten fahrenden Bus 285 in Richtung S+U Rathaus Steglitz. Steigen Sie an der Haltestelle Engadiner Weg aus und laufen den restlichen Weg zum Ärztehaus in der Glarner-Str. 57, was ca. 3 Minuten dauert.

Alternativ können Sie ab dem S-Bahnhof Zehlendorf auch den Bus 112 in Richtung Nahmitzer Damm nehmen, welcher auch alle 20 Minuten fährt. In diesem steigen Sie bitte an der Haltestelle Appenzeller Straße aus und laufen den restlichen Weg, dies dauert ca. 9 Minuten.

Falls Sie vom S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz anreisen, steigen Sie dort bitte in den Bus M85 Richtung Lichterfelde Süd, welcher alle 20 Minuten fährt und steigen Sie an der Haltestelle Engadiner Weg aus. Oder nehmen Sie ab Rathaus Steglitz den Bus 285 Richtung Zehlendorf, Andréezeile und steigen ebenfalls am Engadiner Weg aus.

Wenn Sie vom Hauptbahnhof Berlin anreisen, nehmen Sie am besten den Bus M85 Richtung Lichterfelde Süd und steigen am Engadiner Weg aus. Der Bus, der alle 10 Minuten fährt, fährt also direkt vom Hauptbahnhof durch und benötigt hierfür 54 Minuten.

Vom Bahnhof Berlin Wannsee kommend, nehmen Sie die S-Bahn Linie 1 Richtung Frohnau und steigen am S-Bahnhof Rathaus Steglitz in den Bus M85 Richtung Lichterfelde Süd und steigen am Engadiner Weg aus. Oder Sie steigen statt am S-Bahnhof Rathaus Steglitz am S-Bahnhof Zehlendorf aus und nehmen von dort den Bus 285 Richtung S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz und steigen am Engadiner Weg aus.

Ich empfehle bei Unsicherheiten, die kostenlose App ‚BVG Fahrinfo: ÖPNV‘ zu installieren. Hier können Sie Ihren Berliner Startpunkt (jede Straße + Hausnummer oder Start-Bahnhof) eingeben und als Ziel Glarner Straße 57, 12205 Berlin eingeben und Ihnen werden die besten Verbindungen und Uhrzeiten ausgegeben.

Sie befinden sich bei Ihrer Ankunft im sogenannten ‚Schweizer Viertel‘. Das Schweizer Viertel ist eine Ortslage in der westlichen Mitte des Berliner Ortsteils Lichterfelde, der zum Bezirk Steglitz-Zehlendorf gehört. Hier gibt es mehrere Ärztehäuser. Am besten orientieren Sie sich an dem DM-Drogeriemarkt in der Glarner Straße 57. Im gleichen Haus befinden sich über dem DM-Markt meine Räumlichkeiten.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie bequem und gebührenfrei überall im Schweizer Viertel parken. Sie werden auf jeden Fall einen Parkplatz finden, schauen Sie zum Beispiel vor oder hinter dem DM-Markt.

Wenn Sie vor dem DM-Drogeriemarkt in der Glarner Straße 57 stehen, gehen Sie bitte rechts am Bäcker vorbei auf die Rückseite des Hauses. Dort befindet sich die Eingangstür zum Ärztehaus. Bitte gehen Sie eine Etage höher oder nutzen Sie den Fahrstuhl, es gibt auch nur eine höhere Etage. Wenn Sie oben vor der Glastür stehen, befindet sich, wenn Sie hineingehen, rechter Hand ein Orthopäde. Bitte gehen Sie an diesem weiter geradeaus vorbei und bei der nächsten Gelegenheit rechts hinein. (Sie werden auch ein Hinweisschild zu mir sehen). Dort befinden Sie sich vor einer Glastür, auf welcher ganz oben ‚Kosmetikstudio‘ steht. Sollte die Glastür verschlossen sein, nutzen Sie bitte die Klingel links neben der Tür. Bitte gehen Sie durch die Glastür hindurch und nach links, es geht auch nur nach links. Geradezu sehen Sie drei Räume, wovon der mittlere meiner ist. Rechts neben dem Raum sehen Sie ein kleines Schild an der Wand mit meinem Namen, um ganz sicher zu gehen. Bitte klopfen Sie zur vereinbarten Uhrzeit, in der Regel 10:00 Uhr, an, falls die Tür nicht offensteht und ich Sie ohnehin bemerke. Sollten Sie früher da sein, nehmen Sie bitte im Flur Platz, ich öffne Ihnen dann zum vereinbarten Zeitpunkt.

Da es sich um ein Ärztehaus handelt, werden Sie im Treppenhaus insbesondere Gerüche des Zahnarztes, in der Praxis auch der Kosmetikerin riechen. Dies nur als Vorwarnung. In meinem Raum riecht man dies nicht (höchstens dezent), dieser riecht nur noch neu.

Bitte erschrecken Sie sich nicht, wenn Sie an der Praxis klingeln oder diese betreten, wenn ein Hund bellt. Das ist Holly, sie gehört zur Kosmetikerin und bellt beim Klingeln meistens 1-mal. Sie ist nicht groß und sehr freundlich, Sie müssen vor ihr keine Angst haben. Sollten Sie diese dennoch haben, geben Sie mir vorher bitte Bescheid, damit sie sich nicht im Flur der Praxis aufhält, wenn Sie kommen. Ein Foto von Holly finden Sie hier auf meiner Website, wenn Sie ganz nach unten scrollen.

Im Schweizer Viertel befinden sich zum Beispiel ein Bäcker, ein Supermarkt, ein Discounter, ein Bioladen, ein Döner Imbiss, ein Grill, ein vietnamesisches Restaurant, eine Apotheke und weitere Geschäfte. Sie werden ganz sicher etwas zu essen oder zu trinken hier finden, sollten Sie sich nichts mitgebracht haben.

Wenn Sie die Praxis betreten haben, können Sie sich gerne erst einmal umschauen und mit den Räumen vertraut machen. Bei Bedarf können Sie die Toilette nutzen, um sich z.B. die Hände zu waschen (das ist ein sehr häufiger Wunsch). Anschließend führe ich Sie in den Behandlungsraum. Es ist der helle Raum, der auf den Fotos auf meiner Website zu sehen ist. An dem abgebildeten Tisch werden wir sitzen. Bitte bringen Sie sich Hausschuhe oder dicke Socken mit, da im Behandlungsraum Teppich verlegt ist und ich Sie bitte, die Straßenschuhe auszuziehen.

Vielleicht werden Sie sehr aufgeregt sein, dann gebe ich mein Bestes, um Ihre Aufregung etwas zu vermindern, indem ich beruhigend mit Ihnen spreche. Das klappt in der Regel gut und die Anspannung reduziert sich im Laufe des Gesprächs. Wir beginnen mit der Diagnostik.

Sie mussten im Vorfeld viele Fragebögen ausfüllen und manchmal gibt es Verständnisschwierigkeiten mit einzelnen Fragen. Diese können nun besprochen und die fehlenden Fragen beantwortet werden. Sollten Sie Schulzeugnisse oder bereits vorhandene Diagnosen oder Befunde in Kopie einreichen (günstiger wäre es vorher per E-Mail) oder noch nicht übermittelte Fragebögen nachreichen wollen, nehme ich diese jetzt entgegen. Bitte bringen Sie Ihre Unterlagen unbedingt in Kopie und nicht im Original mit.

Der folgende Teil der Diagnostik besteht aus einer ausführlichen Anamnese und dauert ca. 3 – 4 Stunden. Zwischendurch ist eine 10- bis 15-minütige Pause eingeplant (wir können diese bei Wunsch auch verkürzen). Es ist jederzeit möglich, zusätzliche Pausen zu den folgend benannten Pausen einzulegen, wenn Sie diese benötigen.

Durch die Anamnese möchte ich Sie kennenlernen und etwas über Ihr Leben, Ihr Aufwachsen, Ihre Beziehungen und über Ihre Herkunftsfamilie erfahren. Dies ist wichtig, um ein schlüssiges Konzept über die Entstehung und den Verlauf Ihrer Symptomatik zu erlangen. Insbesondere gewinne ich so auch Informationen darüber, ob möglicherweise eine Begleiterkrankung, z.B. eine Depression, Angststörung oder Persönlichkeitsstörung, vorliegt und wodurch diese entstanden ist. Die Erfassung der Anamnese geschieht anhand vieler Fragen, durch die ich Sie strukturiert führe, sodass Sie nicht ohne Unterstützung unbegrenzt frei sprechen müssen.

Nach der Erhebung der Lebensgeschichte frage ich Sie gezielt zu einigen Autismus spezifischen Merkmalsbereichen und untersuche, inwieweit Sie davon betroffen sind. Meiner Erfahrung nach gibt es zwischen Menschen mit Autismus viele Überschneidungen in der Symptomatik, aber auch sehr viele individuell verschiedene und teilweise sehr dezente Anzeichen. Auch unterscheiden sich die Symptome oft stark zwischen weiblichen und männlichen Betroffenen.

Sollten Sie zeitgleich eine ADHS Diagnostik durchführen, schließt sich hier ein ca. 30-45-minütiges ADHS Interview an.

Die Anamnese stellt den wichtigsten Baustein in der Diagnostik dar. Ich messe ihr weitaus größere Bedeutung zu als einzelnen Testergebnissen. Ist zum Beispiel das Elterninterview ADI-R oder der ADOS-2 Test unauffällig, aber die Anamnese hat eindeutig hinreichende autistische Symptome ergeben, so folge ich den Ergebnissen der Anamnese.

Nun ist der erste Teil der Diagnostik geschafft und es folgt eine längere Mittagspause, meistens 45-60 Minuten. Sie können während der Zeit in der Praxis bleiben und vielleicht mitgebrachtes Essen und Getränke verzehren. Ich empfehle aber immer, kurz einmal rauszugehen und frische Luft zu schnappen.

Nach der Pause folgt die Durchführung des Testverfahrens ADOS-2. Dieses ist eines der wichtigsten Testverfahren in der Autismus Diagnostik. Ich habe es in einem vorigen Blogbeitrag eingehender beschrieben. Es dauert ca. 1 Stunde und besteht aus kleinen Aufgaben, die Sie bearbeiten müssen und aus Fragen, durch die ich Sie führe. Die Durchführung klappt meistens problemlos. Anschließend folgt bei Bedarf eine 10-15-minütige Pause. Dann schließt sich der für Sie vorletzte und kleinste Part der Diagnostik an, welcher aus 1-2 weiteren Autismus spezifischen Testverfahren besteht und maximal eine halbe Stunde dauert, eher kürzer. Den Abschluss bildet ein Intelligenz Screening, welches genau 45 Minuten dauert. Dieses ist nonverbal gestaltet und Sie führen es nach Erklärung ohne mein Zutun durch.

…es sei denn, Sie führen zeitgleich eine ADHS Diagnostik durch, dann schließt sich hier ein kurzes ADHS spezifisches Testverfahren an. Aber danach haben Sie es geschafft!

Ist die Durchführung des Elterninterviews ADI-R möglich, so folgt dieses im Anschluss an Ihre Diagnostik, bei einer reinen Autismus Diagnostik 17:00 Uhr, bei einer kombinierten Autismus/ADHS Diagnostik 18:00 Uhr. Hierfür müssen und sollten Sie nicht mehr anwesend sein. Es wird mit Ihren Eltern oder einem Elternteil ausgeführt und ist telefonisch, online per Videotelefonie oder persönlich in der Praxis möglich. Dies haben wir vorab vereinbart. Wichtig ist auch hier, dass Ihre Eltern bitte nicht früher als zur vereinbarten Uhrzeit kommen.

Insgesamt dauert die Autismus Diagnostik für Sie selbst ca. 6 Stunden von 10:00-16:00 Uhr, die Autismus/ADHS Diagnostik ca. bis 17:00 Uhr.

Nach der Durchführung sämtlicher Testverfahren werte ich diese aus und erstelle den ausführlichen schriftlichen Befundbericht mit der Beschreibung der Testverfahren und Auflistung der Ergebnisse. Diesen sende ich Ihnen meistens innerhalb einer Woche per E-Mail oder auf Wunsch auch per Post zu. Bei Bedarf kann dieser dann gerne mit Ihnen nachbesprochen werden.

Natürlich werde ich Sie und Ihre Körpersprache am Untersuchungstag (dezent) betrachten und meine Beobachtungen im Abschlussbericht festhalten. Darüber hinaus werde ich Sie mit meinen Fragen jedoch nie „auf’s Glatteis“ führen, sondern stets transparent mit Ihnen umgehen.

Bringen Sie sich bitte alles mit, was die Diagnostik für Sie angenehmer machen kann, vielleicht Ihre Lieblings-Fidget-Toys oder ein Kuscheltier und „Nervennahrung“, die Ihnen gut tut (ich habe aber auch immer etwas Süßes vor Ort). Bei starkem Bewegungsdrang können Sie gerne während der Untersuchung im Behandlungsraum umherlaufen oder kurze Jogging-Pausen einlegen und draußen um den Block laufen.

Ich hoffe, die Informationen waren hilfreich für Sie und konnten einige Unsicherheiten ausräumen. Falls Ihnen noch Informationen fehlen, die für Sie und andere hilfreich sein könnten, teilen Sie mir dies gerne mit.