Autismus Diagnostik in Berlin Zehlendorf

Herzlich Willkommen in meiner Praxis

in Berlin Zehlendorf!

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken“

(Galileo Galilei)

Meine Behandlungsfelder

 

Autismus-Spektrum-Störungen

Autismusdiagnostik: nur für Jugendliche & Erwachsene
Beratung
Therapie

Psychotherapie im Alter

Demenzdiagnostik
Beratung
Therapie
Hausbesuche

Onkologische Erkrankungen

Beratung
Therapie
Hausbesuche

Corona

Beratung
Therapie

Partnerschaftliche Konflikte   

Beratung
Therapie

Psychische Störungsbilder nach ICD-10/11, z.B. :

Depressionen
Angststörungen
Persönlichkeitsstörungen

 

Autismus Diagnostik Berlin

Sie sind auf der Suche nach einer Autismus Diagnostik in Berlin, die kompetent und feinfühlig in einer Atmosphäre stattfindet, in der Sie sich wohlfühlen? Gerne empfange ich Sie in meiner Praxis im grünen Berlin Zehlendorf.

Ich gehe sensibel auf Ihre Bedürfnisse ein, denn ich weiß, die Diagnostik ist mit einiger Aufregung verbunden, da sie lebensverändernde Ergebnisse erzielen kann. Ich versuche, Ihnen bestmöglich die Angst zu nehmen und sich in einem vertrauensvollen Umfeld wohlfühlen zu können.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, ob eine umfangreiche psychologische Autismus Diagnostik bei Ihnen angebracht ist, ist es – auch kurzfristig – möglich, ein Autismus Screening mit 4 Fragebögen und einem schriftlichen Kurzbefund durchzuführen, das Ihnen womöglich bei Ihrer Fragestellung schon weiterhilft.

Die Autismus Diagnostik in meiner Praxis führe ich mit dem ‚Goldstandard‘ der Testverfahren durch, die in der Autismus Diagnostik zur Verfügung stehen, insbesondere mit den Testverfahren ADOS-2 und ADI-R. Ich bin in diesen Testverfahren durch Autismus Deutschland zertifiziert und garantiere eine urteilssichere Durchführung. Nähere Informationen zu diesen und ergänzenden Testverfahren finden Sie auf den folgenden Seiten meiner Website.

Oftmals geht eine Autismus-Spektrum-Störung mit einer Aufmerksamkeitsdefizits-Hyperaktivitäts-störung (ADHS) einher. Sollten Sie zusätzlich zu dem Verdacht einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) den Verdacht einer ADHS hegen, so ist es kein Problem, diese ebenfalls anamnestisch und testpsychologisch zu untersuchen. Auch ist es möglich, eine ausschließliche ADHS-Diagnostik durchführen zu lassen.

Die Untersuchung zur Diagnostik einer Autismus-Spektrum-Störung findet ausschließlich mit Ihnen und mir als Untersucherin statt. Um Überforderungszustände zu vermeiden, wird die Untersuchung auf zwei mehrstündige, wöchentlich aufeinanderfolgende Termine gelegt.
Die notwendigen Pausen werden individuell mit Ihnen abgesprochen. Insgesamt müssen Sie ca. 7 Stunden für einen persönlichen Kontakt zur Verfügung stehen. Fragebögen mit Ihren Eltern und/oder nahen Bezugspersonen können auch online oder per E-Mail erhoben werden.

Nach der Diagnostik erhalten Sie innerhalb von vier Wochen einen ausführlichen ca. 20-seitigen schriftlichen Befundbericht, der die verwendeten Testverfahren, die Ergebnisse und die daraus resultierenden Empfehlungen enthält. Dieser Bericht ist äußerst hilfreich für evtl. folgende psychiatrische Konsultationen. Gerne empfehle ich Ihnen hierzu psychiatrische Kollegen in Berlin, mit denen ich zusammenarbeite.

Ich würde mich freuen, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Antworten auf Ihre Fragen

F: Lohnt sich die Diagnostik der Autismus-Spektrum-Störung (ASS) als Selbstzahler-Leistung?

A: Auf jeden Fall! Die Autismus Diagnostik als Kassenleistung erfordert meist mehrjährige Wartezeiten, die zu Lasten der Unterstützungsmöglichkeiten gehen, die durch eine Autismus Diagnose entstehen können. 

F: Ist Ihre Autismus Diagnose offiziell anerkannt?

A: Es kommt darauf an, wofür Sie die Diagnose benötigen!
Für schulische Berücksichtigungen wird eine psychologische Diagnosestellung oft anerkannt. Ist eine sozialrechtliche Anerkennung gewünscht, z.B. zur Beantragung eines GdB, benötigen Sie in den meisten Fällen eine psychiatrische Diagnose. Da die Diagnostik der ASS aufgrund von nicht lohnender Vergütung durch die Krankenkassen von den meisten ambulanten Psychiatern nicht angeboten wird, ist hier oft keine Diagnose zu erzielen. Viele großen Kliniken haben zudem geschlossene Wartelisten zur Diagnose einer ASS, es ist mit ca. 4-jährigen Wartezeiten zu rechnen.
Ich arbeite im Fall der positiven psychologischen Diagnosestellung in Berlin mit Psychiatern zusammen, deren Kontakte ich Ihnen gerne gebe. Bei diesen können Sie sich mit meinem Befund vorstellen. Immer öfter kommt es aber auch vor, dass Versorgungsämter mich direkt anschreiben und mit dem Einverständnis der Patienten den psychologischen Befund der Autismus Diagnostik anfordern und ein GdB folgend anerkannt wird. 

F: Müssen meine Eltern für eine Autismus Diagnostik zur Verfügung stehen?

A: Es ist immer vorteilhaft, wenn Ihre Eltern zur Autismus Diagnostik zur Verfügung stehen.
Ihre Eltern beurteilen anhand von speziell auf sie zugeschnittenen Fragebögen, ob Sie als Kind bereits autistische Verhaltensweisen gezeigt haben.
Notwendig ist ihre Mitarbeit jedoch nicht. Stehen Ihre Eltern aufgrund des Alters, bspw. bei älteren Patienten oder auch bei Kontaktabbruch, nicht zur Verfügung, so kann auf alternative Testverfahren zurückgegriffen werden. Stehen die Eltern zur Verfügung, sollten Sie auf jeden Fall einbezogen werden. Die Befragung der Eltern ist in Präsenz in der Praxis oder per Videotelefonie möglich.

F: Kann ich andere Bezugspersonen für die Autismus Diagnostik nennen?

A: Ja! Stehen Ihre Eltern nicht als zu befragende Bezugspersonen zur Verfügung müssen andere Ihnen nahestehende Menschen in die Diagnostik als Fremdauskünfte mit einbezogen werden. Dies können z.B. Geschwister, Partner*innen, Freund*innen oder Arbeitskolleg*innen sein. Die Befragung dieser Personen geschieht mittels Fragebögen, sie müssen nicht in Präsenz in der Praxis zur Verfügung stehen.

E-Mail: kontakt@psychotherapie-katharina-ziob.de